Kategorie Verkehr - 30. Juli 2016

Auf den Ernstfall vorbereitet sein

Gleich zwei Unfälle ereigneten sich diese Woche in Tirol: Zwei Fahrzeuge kollidierten auf einer Brücke bei Schnann, gleichzeitig stoßen drei Fahrzeuge in der nahe gelegenen Maienbachgalerie zusammen. Insgesamt 130 Einsatzkräfte von mehreren Feuerwehren, der Autobahnpolizei, dem Roten Kreuz und der ASFINAG-Autobahnmeisterei in St. Jakob waren vor Ort.

Glücklicherweise waren die beiden Unfälle gestellt und keine Menschenleben gefährdet. Polizei, Rettung, Feuerwehr und die ASFINAG testen in gemeinsamen Übungen regelmäßig Einsatzpläne und Abläufe, damit die Zusammenarbeit im Ernstfall reibungslos funktioniert. Schauplatz der aktuellen Übung war Tirol:

 

INFObox: Die ASFINAG finanziert, baut, erhält und bemautet im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) das gesamte hochrangige Straßennetz in Österreich.