Kategorie Informationen & Tipps - 17. October 2015

#bücherfahrenzug


Bücher fahren Zug © ÖBB

Mehr als 4.000 Bücher sind seit Montag in ganz Oberösterreich mit dem Zug unterwegs und können angelesen, ausgelesen, mitgenommen, in einem anderen Zug zurückgelassen oder an die Sitznachbarin weitergegeben werden – ganz wie es den Reisenden gefällt. Im Rahmen der Aktionswoche „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ sind die von den oberösterreichischen Bibliotheken zur Verfügung gestellten Romane, Ratgeber und Zeitschriften bis 8. November auf den Bahnstrecken Braunau – Steindorf bei Straßwalchen, Weißenbach-St. Gallen – Linz Hauptbahnhof, Aigen-Schlägl – Linz Urfahr und Bad Ischl – Attnang-Puchheim unterwegs. Unter dem Hashtag #bücherfahrenzug können Fotos und Erfahrungen des Bücherkreislaufs geteilt werden. Wir wünschen spannende Lesestunden!