Kategorie Verkehr - 14. February 2017

Erster Linienbus mit Rundum-Kameras ausgestattet

Der erste Linienbus der Firma Blaguss ist mit dem Assistenzsystem „Mobileye“ auf den Straßen unterwegs. Insgesamt acht Busse und sieben LKW werden mit einem modernen Assistenzsystem ausgestattet, das der Lenkerin bzw. dem Lenker eine Rundumsicht ermöglicht und vor Kollisionen mit Autos, Radfahrerinnen und Fußgängern warnt.

Nicht nur Verkehrsminister Jörg Leichtfried war begeistert, auch Blaguss-Lenker Erwin Triska ist der Meinung, dass das Warnsystem seinen Arbeitsalltag erleichtern wird. Wir waren bei der ersten Testfahrt dabei:

Alle Informationen zum Pilotprojekt können Sie hier nachlesen: Rundum gute Sicht für Bus und LKW