Kategorie Innovation & Technologie - 18. May 2017

„Passivhaus für alle!“ – Fachtagung in Wien

Unter dem Motto „Passivhaus für alle!“ trafen sich Ende April auf der 21. Internationalen Passivhaustagung rund 1.000 Expertinnen und Experten sowie Interessierte aus über 40 Ländern. Zahlreiche spannende Vorträge, Workshops und Exkursionen ermöglichten einen gemeinsamen Austausch von Erfahrungen und Know-How.

Ebenfalls fixer Bestandteil der Fachtagung: Die Passivhaus-Fachausstellung, auf der sich die führenden Herstellerinnen und Hersteller von Passivhaus-Komponenten präsentierten und interessierte Besucherinnen und Besucher mit Informationen versorgten. Wir haben uns auf der Fachausstellung ein wenig umgesehen:

Hier gibt es weitere Artikel und Informationen rund ums Passivhaus:

Zu Besuch in Wiener Passivhäusern

Faszination Passivhaus

Das Hotel der Zukunft

INFObox: Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) fördert seit 20 Jahren die Erforschung und Entwicklung neuer Technologien für nachhaltige Gebäude und Energiesysteme. Dabei geht es um energieeffizientes Bauen der Gegenwart und Zukunft. Im Gebäude- und Stadtbereich wurden bisher über 500 Projekte mit rund 100 Millionen unterstützt. Die 21. Internationale Passivhaustagung fand diesmal, mit Unterstützung des bmvit, erstmals in Österreich statt. Mehr Infos unter www.nachhaltigwirtschaften.at